Acer – in memoriam

 

Lionheart Ace, genannt Acer

24.05.1998 bis 17.09.2012,

(drei Geschwister Amy, Anya, Annie)

CEA/ PRA/ HD frei

schwarz-weiß, 50 cm, 19 kg

Züchter: Rolf C. Franck

Acer war mein Seelenhund. Und Seelenhunde finden ihren Menschen, nicht umgekehrt. Und so war es, dass Acer im März 1999 als Junghund von Rolf zu mir kam. Acer und ein klein wenig Opa Leo hatten mich ausgesucht 🙂

Acer war mein erster Hund und natürlich bleibt er etwas ganz Besonderes. Er war Freund, Weggefährt, Lehrer und natürlich oft ein Clown der uns zum Lachen bringen konnte. Acer war immer mittendrinn und ging keiner Beschäftigung aus dem Weg. Er gabt immer 100% und ein „Nein“ gab es bei Acer nie! In der Arbeit war er absolut verlässlich 🙂  Ob Agility, Obedience oder eben Frisbee. Meistens schaffte es kein anderer Hund ihn in der Minidistance zu schlagen, und so hat Acer sich in 2009 bei der Holländischen Meisterschaft mit einem 1. Platz direkt  für dir Weltmeisterschaft (UFO)  in Amerika qulifiziert.

Auch charakterlich war Acer ein Juwel – niemals agressiv oder angespannt. Er mochte jeden und jeder mochte ihn und er war  immer der Entspannte schlechthin.

Ace wurde 14 einhalb Jahre alt und war fast bis zum Ende fit; sicher, das eine oder andere Wehwehchen gabt’s mal, aber Acers Lebensfreude war immer so groß wie in jungen Jahren!

Selbst zum Ende hin machte er es mir sehr einfach, bereitete mich darauf vor, so gut es eben ging und verließ mich erst, als er mich in guten Händen wußte.